1. Vertragsabschluss, Bindungsfrist, Allgemeines


Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Fachkreise der Dentalbranche. Diese Geschäftsbedingungen gelten nur gegenüber Unternehmen, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder einer rechtsfähigen Personengesellschaft, die bei Abschluss des Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt (Unternehmer).

Diese Geschäftsbedingungen gelten für alle von uns vertriebenen Erzeugnisse. Abweichende oder entgegenstehende Bedingungen werden von dentalQLICK GmbH nicht anerkannt und sind nur mit ausdrücklicher Zustimmung der dentalQLICK GmbH wirksam.

Unsere Geschäftsbedingungen gelten für alle - auch weiteren - Bestellungen, die der Kunde bei uns schriftlich, telefonisch oder per E-Mail vornimmt.

Mit Absenden der Bestellung gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab.

Der Kunde ist an seine Bestellung zwei Wochen gebunden. Die Annahme kann durch Auftragsbestätigung oder durch Lieferung der Ware erfolgen.


2. Preise, Versandkosten und Zahlungen


Alle angegebenen Preise sind freibleibend.

Alle Preise verstehen sich in EURO zuzüglich der gesetzlichen MwSt. und ggf. anfallender Versandkosten.

Ab einem Nettobestellwert von 150,00 € versenden wir ohne zusätzliche Versandkosten. Bei Bestellungen unter 150,00 € berechnet. DentalQLICK Versandkosten in Höhe von 5,95 € je Auftrag.

dentalQLICK GmbH bietet Ihnen verschiedene Zahlungsmethoden an: Kreditkarte, Sofort-Überweisung oder Paypal. 

 


3. Versand, Gefahrübergang


Der Versand erfolgt auf Gefahr des Bestellers. Die Versandart bleibt uns überlassen. Mit Übergabe der Ware an die Spedition geht die Gefahr auf den Besteller über.


4. Lieferfristen und -termine


Termine und Zeiten für Lieferungen und Leistungen sind geschätzt und nur bei entsprechender ausdrücklicher schriftlicher Vereinbarung und auch nur dann verbindlich, wenn alle Einzelheiten des Auftrages rechtzeitig klargestellt sind und der Kunde rechtzeitig alle seine Verpflichtungen erfüllt hat.

Der Eintritt unvorhergesehener Ereignisse, höherer Gewalt und unverschuldeter Nichtbelieferung seitens unserer Vorlieferanten berechtigen uns, die Lieferung und die Dauer der Binderungen und einer angemessenen Anlaufzeit hinauszuschieben.

Kommen wir in Verzug, kann der Kunde nach erfolglosem Ablauf einer von ihm schriftlich festgesetzten und angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurücktreten.

Teillieferungen sind Teilleistungen; wir sind in angemessenem Umfang zu Teillieferungen berechtigt.


5. Rückgaberecht


Originalverpackte, nicht benutzte Ware nehmen wir nur zurück, wenn der Kunde uns  innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware hierüber informiert. Ausgenommen hiervon sind Sonderbestellungen und -anfertigungen (z.B. Schilder und Stempel), Arzneimittel/Reagenzien und sterile Waren. Diese Waren sind generell vom Umtausch ausgeschlossen.


6. Zurückbehaltung und Aufrechnung


Dem Kunden steht ein Zurückbehaltungs- oder Aufrechnungsrecht nur zu, wenn die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt ist. Das Recht des Kunden zur Leistungsverweigerung bis zur Bewirkung einer Gegenleistung von uns aus demselben Vertrag, wenn keine Vorleistungspflicht besteht, bleibt davon unberührt.


7. Eigentumsvorbehalt


Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Erfüllung sämtlicher Zahlungsansprüche der dentalQLICK GmbH aus der Geschäftsbeziehung mit dem Kunden Eigentum (Vorbehaltsware) der dentalQLICK GmbH.

Der Kunde darf die Vorbehaltsware mit dem gewöhnlichen Geschäftsverkehr und solange er nicht in Verzug ist, veräußern oder verarbeiten. In diesem Fall tritt er jedoch bereits jetzt alle Forderungen aus einer solchen Weiterveräußerung, gleich, ob diese vor oder nach einer eventuellen Verarbeitung der Vorbehaltsware erfolgt ist, an dentalQLICK GmbH ab. Unbeschadet der Befugnis, die Forderung selbst einzuziehen, bleibt der Kunde auch nach der Abtretung zum Einzug der Forderung ermächtigt. In diesem Zusammenhang verpflichtet sich dentalQLICK GmbH, die Forderung nicht einzuziehen, solange und soweit der Kunde seinen Zahlungsverpflichtungen nachkommt, keinen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenz- oder ähnlichen Verfahrens gestellt hat und keine Zahlungseinstellung vorliegt.

Soweit die oben genannten Sicherheiten die zu sichernden Forderungen um mehr als 10 % übersteigen, ist dentalQLICK GmbH verpflichtet, die Sicherheiten nach ihrer Wahl auf Verlangen des Käufers freizugeben.


8. Datenschutz


Die Daten des Bestellers werden für die Abwicklung der Geschäftsbeziehung gespeichert und verwendet.

Eine Weitergabe der Daten an ausgewählte Partner zur Werbung erfolgt unter strenger Beachtung der geltenden Datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Der Besteller ist damit einverstanden, Informationen und Werbung per Telefon, Telefax, Post oder eMail zu erhalten. Die Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden.


9. Gewährleistung


Der Kunde ist verpflichtet, die Ware unverzüglich nach Erhalt auf Vollständigkeit und übereinstimmung mit den Lieferunterlagen zu überprüfen. Der Kunde verpflichtet sich, festgestellte Material-, Liefer- oder Herstellungsfehler sowie Transportschäden unverzüglich nach Lieferung anzuzeigen. Die Gewährleistungsansprüche können nur innerhalb von zwölf Monaten nach Gefahrübergang geltend gemacht werden.

Bei Mängeln der Ware hat der Kunde ein Recht auf Nacherfüllung in Form der Mängelbeseitigung und Lieferung einer mangelfreien Sache. Bei Fehlschlagen der Nacherfüllung ist der Kunde berechtigt, den Kaufpreis zu mindern oder vom Vertrag zurückzutreten. Die Haftung ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Schäden des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.


10. Anwendbares Recht


Erfüllungsort ist Feldkirch, Österreich.

Für Kaufleute ist Feldkirch, Österreich. Wir sind jedoch berechtigt, den Käufer auch an seinem Geschäfts- bzw. Wohnsitzgericht zu verklagen.

Bausteine für AGB und Datenschutzbestimmungen des Online-Händlers